Privat- und Ersatzschullehrertag des PhV Nordrhein-Westfalen in Münster

Jugendliche Flüchtlinge in den Schulen – Aufgabe und Verantwortung, Herausforderung oder Überforderung?

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen
an den Privat- und Ersatzschulen!

In den letzten Monaten sind sehr viele Kinder und Jugendliche mit ihren Familien oder auch alleine als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Es ist sehr beeindruckend, die große ehrenamtliche Hilfsbereitschaft in unserer Gesellschaft zu erleben.

Zu einer nachhaltigen Integration in unsere  Gesellschaft ist es sehr wichtig, dass jetzt eine umfassende Schulbildung für Kinder und Jugendliche aus den Flüchtlingsfamilien gesichert wird.

  • Wir kann es gelingen, dass möglichst schnell Sprachkenntnisse erworben werden? Internationale Vorbereitungsklassen?
  • Wie können wir die Grundwerte unserer Demokratie und unserer Gesellschaft vermitteln?
  • Kann „Ghetto-Bildung“ in Schulen vermieden werden?
  • Entwickelt sich Vielfalt in unserer Gesellschaft oder entstehen mehrere Parallelgesellschaften in unserem Land?
  • Was hat sich an den Schulen bewährt, was führt in Sackgassen?
  • Ist die Integration eine besondere Pflicht für die Ersatzschulen?
  • Was muss das Land NRW in dieser Hinsicht dringend für die Schulen tun? Schöne Worte reichen sicher nicht.

Kommen Sie zum Ersatzschultag, motivieren Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen zur Teilnahme. Helfen Sie mit, die Zukunft vieler Kinder und Jugendlicher gut zu gestalten!

Der Privat- und Ersatzschullehrertag findet statt

am Freitag, den 16. September 2016 in Münster
im agora Hotel und Tagungsort: Hotel am Aasee
von 9.00 Uhr bis 16.45 Uhr

>> Anmeldung

>> Einladung

>> Anfahrt