Pensionäre Aktiv

Reiseangebot für Pensionäre: Judentum – Christentum – Islam

10 Tage Studienfahrt für Pensionäre ‘Andalusien’

Die grandiosen Zeugnisse der drei großen monotheistischen Weltreligionen in einer einzigen Region – ein nie zu vergessendes Erlebnis für alle Besucher.

Reiseangebot für Pensionäre: Apulien

Die Reise ist leider bereits ausgebucht!

»Am Sporn des italienischen Stiefels reihen sich Höhepunkte aus Geschichte, Architektur, Kunst und Kultur wie Perlen auf einer Schnur.«

Vom nördlichen Vieste am Fuß des Monte Gargano bis zum südöstlichen Otranto zeigt jeder Tag und jeder Ort Mittelalter, Renaissance und Barock mit Burgen, Schlössern und Domen in Reinkultur.

Reiseangebot für Pensionäre: Kampanien und der Golf von Neapel

Eine Reise zu den Kulturschätzen an der Traumküste Süditaliens

„Unter uns das Meer, im Angesicht Capri, rechts der Posilipo, … weiterhin die Küste von Sorrent bis Cap Minerva. Dergleichen möcht´s wohl in Europa schwerlich ein  zweites Mal geben, wenig-stens nicht im Mittelpunkt einer großen bevölkerten Stadt.“ (Goethe, Ital. Reise, 22. März 1778)

 

Fasziniert wie Goethe  haben viele Reisende aus dem europäischen Norden das landschaftlich reizvolle und geschichtsträchtige Kampanien aufgesucht, haben hier ihr „Tusculum“ gefunden  oder das  Land und  seine Menschen  in Literatur  und Gesang verewigt.

Armes reiches Portugal

Bericht zur Studienreise 2013

 

In den Zeitungen, im Radio und im Fernsehen werden wir ständig über die Notlagen und Schwierigkeiten der südeuropäischen Länder informiert. Viel ist von Griechenland und Spanien die Rede, und (fast) immer ist auch Portugal dabei. Es geht um Verschuldung und Arbeitslosigkeit, um Steuererhöhungen und Kürzungen bei den Einkommen. Langsam, aber sicher verfestigt sich so bei den Konsumenten solcher Nachrichten der Eindruck, Südeuropa sei ein einziges Notstandsgebiet.

 

Tunesien – alte Kultur und junge Demokratie

Bericht zur Studienreise 2012

 

Schließlich waren wir einmal eine Weltmacht, und die hieß Karthago und beherrschte das westliche Mittelmeer. Mohammed, unser tunesischer Reiseleiter, ließ keinen Zweifel daran, dass dies das vorherrschende Nationalgefühl aller Tunesier ist. Und wenn man die jungen Mädchen sieht, wie sie in ihrer Haltung stolzes Selbstbewusstsein zeigen, kann man Mohammed leicht glauben.

 

Zypern – nicht nur Insel der Aphrodite

Bericht der Studienreise 2011

Die mittlerweile traditionsreiche Studienreise der Pensionäre des Philologen-Verbandes führte uns in diesem Jahr nach Zypern, auf die geschichtsträchtige und bis heute strategisch bedeutende Insel im östlichen Mittelmeer.

 

Syrien, junges Land mit uralter Geschichte

Bericht der Studienreise 2010

 

Naserümpfen war noch eine der milderen Reaktionen auf die Ankündigung einer Studienreise für die Pensionäre des PhV NW nach Syrien. „Haben Sie kein besseres Ziel gefunden?“, fragten andere. Heute nicht mehr.

 

Syrien gehört nicht zu den klassischen Reisezielen. Es ist ein Land, an dem der internationale Tourismus lange Zeit vorbeigegangen ist. Aber es gehört zu den kulturgeschichtlich bedeutendsten Regionen der Erde. Und davon wollten und konnten wir uns überzeugen.

 

 

 

Besuch der Biogasanlage in Kerpen

Am 21. März besuchten einige Pensionärinnen und Pensionäre aus dem Bezirk Mettmann die Großbiogasanlage der Stadtwerke Aachen in Kerpen.

 

In das Herz Spaniens

Bericht der Studienreise 2008

Kastilien war das Ziel der diesjährigen Studienreise unserer Pensionäre, das Zentrum der Iberischen Halbinsel.

Wegen der großen Nachfrage musste auch diese Reise wiederholt werden. Die erste Gruppe war vom 5. bis 15. Mai unterwegs, die zweite vom 22. Mai bis zum 1. Juni. Die Abflugzeiten ab Düsseldorf um die Mittagszeit waren günstig, so dass wir noch am Nachmittag eine erste ‘Erkundungsfahrt’ durch Madrid machen konnten.

Von Karl-Heinz Schepke