PROFIL (Ausgabe 5 2011)

Auszüge aus dem Inhalt

  • Kritik an Lehrerstellenstreichung in Baden-Württemberg: Eklatanter Bruch von Wahlversprechen
  • Endlos-Trauerspiel bei der Hochschulzulassung
  • Bologna, quo vadis?
    Bologna-Prozess und Lehrerbildung
  • Neue Allensbach-Studie:
    Lehrer und Bevölkerung sind sich einig Schule soll nicht nur Wissen, sondern auch Werte vermitteln. Die praktische Umsetzung ist jedoch schwierig
  • Heraeus Bildungsstiftung neuer Partner beim Deutschen Lehrerpreis
  • Prof. Dr. Hans-Peter Klein:
    Bildungsstandards auf dem Prüfstand – Nivellierung der Ansprüche
    Neuntklässler bewältigen Zentralabiturarbeit im Leistungskurs ohne Probleme
  • Thomas Langner:
    Goldenes Juphiläum
  • Das ‘Museum’ in München mit Rock Education Programm
  • Markus Gretzschel:
    Erfolgreiche Bildung durch ein stabiles Schulsystem
  • Heinz-Peter Meidinger:
    Acht Thesen zur Leistungsbezahlung von Lehrkräften
  • Machen Sie Ihre Schüler finanzfit:
    Bundeswettbewerb Finanzen 2011
  • Mecklenburg-Vorpommern:
    Vergleichbarkeit mit unterschiedlichen Voraussetzungen?
  • Thüringen:
    Der ‘ewig meckernde’ Lehrer
  • »Wissen wollen und staunen können!«
    Ein Symposion über Entdeckung und Förderung von Talenten
  • Übergänge im Schulwesen
    Chancen und Probleme aus sozialwissenschaftlicher Sicht
  • Tarifeinheit:
    Kein Tarifknast für Gewerkschaften
  • Michael Eufinger:
    Die Albert-Schweitzer-Schule in Neukölln: Neues Lernen