PROFIL (Ausgabe 4 2010)

Auszüge aus dem Inhalt

  • Philologenverband wirft Ole von Beust vor, das Gymnasium schlechtzureden 
  • Ohne Verbeamtungsregelung wird Berlin bei der Bildung abgehängt 
  • Missbrauchsskandale:
    Mehr Offenheit und Sensibilität an den Schulen gefordert
  • Bernhard Fluck:
    Zum Tod der Philologin Hanna-Renate Laurien
  • Josef Zellner:
    Haltet Abstand!
  • Kostas Petropulos:
    Eltern in Notwehr? – Der Streit um die Gemeinschaftsschule
  • Prof. Ernst Peter Fischer:
    Keine Bildung, nirgends
  • Thomas Langner:
    Neuer Vorstand sticht in See – mit vollen Segeln fürs Gymnasium
  • Steffen Pabst:
    Muss man Fehler immer zweimal machen?
  • Malte Blümke:
    Buch zum internationalen lyrix-Wettbewerb erschienen
  • Neue HIS-Studie zum Studienabbruch
  • Bildungsbündnis Rheinland-Pfalz gegründet
  • Tagung der Universität Köln:
    Bildungsstandards auf dem Prüfstand
  • …mit dem Bundesminster der Finanzen,
    Dr. Wolfgang Schäuble:
    »Steuerhinterziehern das Handwerk legen«
  • Beamtenpesnsion:
    Dichtung und Wahrheit
  • Dieter Wonka:
    Steuersenkungsmodelle: Nur zu, wenn’s geht!