PROFIL (Ausgabe 3 2010)

Auszüge aus dem Inhalt

  • Deutsche PISA-Daten sprechen nicht für die sechsjährige Grundschule
  • Ole von Beust verbündet sich mit den Totengräbern des Gymnasiums
  • Einschreibechaos an den Hochschulen:
    »Unis bekommen das Problem nicht in den Griff!«
  • Rainer Wehaus:
    Wenn der Neid regiert
  • Ulrich Sprenger:
    Auskünfte der Bildungsforschung zu Fragen der Schulstruktur, insbesondere zu den Nachteilen von sechsjährigen Grundschulen
  • Machen Sie mit beim Wettbewerb cool:MINT
  • Johan Schloemann:
    Klassenbewusstsein
  • Timo Frasch:
    Sie haben es nur zum Lehrer gebracht?
  • Harald Martenstein:
    Experimente am lernenden Objekt
  • Hat Sachsen zu viele Lehrer?
  • Hermann Giesecke:
    Pädagogik – quo vadis? Ein Essay über Bildung im Kapitalismus
  • Der Deutsche Philologenverband auf der didacta 2010
  • Neiddebatte Beamtenversorgung:
    Fakten statt Vorurteile
  • Tarifergebnis übertragen
  • Schäubles Sparplan:
    Öffentlicher Dienst ist keine Reservekasse
  • Finanznot der Städte und Gemeinden:
    Bund & Länder in der Verantwortung