Elternverbände fordern den Erhalt ihrer Mitwirkung!

Gegen die Zerschlagung der Fachkompetenz in der Schulpolitik
Einheits-Elternvertretung ist das Ende demokratischer Meinungsvielfalt!

  • Elternverein NRW
  • Landeselternschaft der Realschulen NRW e.V.
  • Landeselternschaft der Gymnasien NRW e.V.
  • Kath. Elternschaft Deutschlands in NRW (KED in NRW)
  • Landesverband NW der Eltern u. Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher e.V.

Auf massiven Widerstand stößt das Vorhaben der rot-grünen Landtagsfraktionen, die bisherigen Rechte der Elternverbände auszuhebeln. Pläne sehen vor, statt der bisherigen, auch schulformbezogenen Elternorganisationen nur noch eine über Stadt- und Kreiselternschaften hin zur Landesebene „durchgewählte“ schulformübergreifende Vertretung in der Mitwirkung anzuerkennen.

Die Vorsitzenden der im Aktionsbündnis Schule organisierten Elternverbände werten dies als Entmündigung. Es bedeutet das Ende der fach-, werte- und schulformbezogenen Elternvertretungen in Nordrhein-Westfalen. Dieses Vorgehen ist dialogfeindlich, ein Affront gegen Meinungspluralismus und straft sämtliche Zusagen fairer schulpolitischer Beteiligung Lügen.

Mit Blick auf die Negativerfahrungen in anderen Bundesländern befürchten die Elternverbände eine Politisierung ihrer Arbeitsweisen. „Wir lassen uns nicht mundtot machen!“, erklären die Vorsitzenden Regine Schwarzhoff (Elternverein), Johannes Papst (Landeselternschaft Realschulen), Ulrich Czygan (Landeselternschaft Gymnasien), Dr. Herbert Heermann (Kath. Elternschaft NRW) und Jochen-Peter Wirths (Landesverband der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher).

Wir fordern: „Dialog statt Monolog!“
 
Für den Fall, dass die Landesregierung bei ihrem Konfrontationskurs bleibt, kündigen die Elternverbände im Rahmen eines Pressegesprächs in Düsseldorf die Mobilisierung ihrer Mitglieder an.

Düsseldorf, den 08. März 2016

gez.
Regine Schwarzhoff (Elternverein) [0170 / 4943212]
Johannes Papst (Landeselternschaft Realschulen) [0172 / 9812000]
Ulrich Czygan (Landeselternschaft Gymnasien) [0211 / 1711883]
Dr. Herbert Heermann (Kath. Elternschaft NRW) [0171 / 3285518]
Jochen-Peter Wirths (Landesverband der Eltern und Förderer  sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher) [0202 / 7588730]
Peter Silbernagel, Sprecher des Aktionsbündnisses Schule  [0171 / 4686169]

> Pressemitteilung als PDF-Datei

AnhangGröße
Bild Icon verbandsvertreter.jpg422.7 KB