Nach Corona: Schulen auf dem Rückweg in die Normalität

[...] Es ist ein Satz, den inzwischen nicht nur Lehrer, sondern ebenso Schüler und Eltern unterschreiben: „Wir haben in den vergangenen Covid-19-Wochen erkennen müssen, wie sehr der Unterricht an den Schulen und in den Klassenräumen gefehlt hat“, sagt Sabine Mistler, Landesvorsitzende des Philologenverbandes. Sie beschreibt damit die Erwartung, dass die Schulen in NRW nach den Sommerferien möglichst flächendeckend mit einem geregelten Stundenplan arbeiten.

Den Beitrag können Sie online in den Westfälischen Nachrichten nachlesen: www.nw.de.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle von uns verlinkten Beiträge ohne Abonnement vollständig einsehbar sind.