NRW-Lehrer kämpfen um Corona-Filter

[...] Die Vorsitzende des Philologenverbandes NRW, Sabine Mistler, begründet die Notwendigkeit von Corona-Filtern so: „Der Unterricht findet auf engem Raum statt. Da sind 30 Schüler mit ihrem Lehrer auf 50 oder 60 Quadratmetern sechs bis acht Stunden zusammen.“ Hinzu komme, so die Englisch-Lehrerin, dass es wegen der Durchmischung beim Wechseln der Lerngruppen für Lehrer, aber auch Schüler noch gefährlicher werde.

Den vollständigen Beitrag können Sie online in der Bild-Zeitung nachlesen: www.bild.de.