Informationen

Positionspapiere des PhV:

 

 

 

 

 

Zu einer interessanten Stadtführung zum Thema "Westfälischer Frieden 1648" fanden sich 70 Philologinnen und Philologen am vergangenen Samstag in Münster ein. An den verschiedenen Plätzen der Innnenstadt, die für das Zustandekommen des Westfälischen Friedens von 1648 von Bedeutung waren, wurden die Geschehnisse rund um den Dreißigjährigen Krieg erläutert: Alltagskultur, Stadtleben in der damaligen Zeit und vor allem die sehr zähen und langwierigen Verhandlungen.

Anschließend gab es im Münsteraner Ratskeller bei guter Bewirtung Gelegenheit zu interessanten Gesprächen.