Informationen

Hier finden Sie Dateien zu folgenden Themen:

2018

  1. Personalratsinfo Januar 2018: Besoldung, Beförderungsstellen, Beurteilungen
  2. Personalratsinfo Januar 2018: Fortbildungen
  3. Personalratsinfo März 2018: Beihilfe
  4. Personalratsinfo März 2018: Fortbildungen
  5. Personalratsinfor Mai 2018
  6. Personalratsinfo Mai 2018: Fortbildungen
  7. Personalratsinfo Juni 2018
  8. Personalratsinfo Juni 2018: Fortbildungen
  9. Personalratsinfo September 2018
  10. Personalratsinfo September 2018: Fortbildungen
  11. Personalratsinfo Oktober 2018
  12. Personalratsinfo Oktober 2018: Fortbildungen
  13. Personalratsinfo November 2018: A14-Beförderungsstellen
  14. Personalratsinfo November 2018: Fortbildungen

2017

1. Personalratsinfo Januar 2017: Tarifverhandlungen
2. Personalratsinfo Janurar 2017: Fortbildungen
3. Positionspapier des Aktionsbündnisses zur Verbesserung der Schulqualität
4. Personalratsinfo Februar 2017: Krankes Kind, Veränderungen bei der Beihilfe
5. Personalratsinfo Februar 2017: Fortbildungen im zweiten Schulhalbjahr 2017
6. Bericht über Neujahrsempfang der Bezirksgruppe Oberberg 2017
7. Personalratsinfo April 2017: Fortbildungen im zweiten Schulhalbjahr 2017
8. Personalratsinfo April 2017: Abitur und Arbeitszeit
9. Personalratsinfo Mai 2017: BEM und Beihilfe
10. Personalratsinfo Mai 2017: Fortbildungen im zweiten Schulhalbjahr 2017
11. Personalratsinfo September 2017: Allgemeines
12. Personalratsinfo September 2017: Fortbildungen


 Artikel über den Bezirk


 

Hier finden Sie Artikel über den Bezirk aus Oberberg Aktuell

Quelle: http://www.oberberg-aktuell.de/index.php

Liebe Vertrauenslehrerin, lieber Vertrauenslehrer,

»Es reicht! Entlastungen jetzt!« – Mit dieser Protesaktion in Form einer Unterschriftensammlung wollen wir gegen die ständig gestiegene und kaum mehr zu bewältigende Arbeitsbelastung protestieren und diesen Protest auch in die Öffentlichkeit tragen. Um diesem Vorhaben größtmöglichen Nachdruck zu verleihen, ist es sehr wichtig, dass sich die Kolleginnen und Kollegen möglichst zahlreich daran beteiligen, indem sie sich in die beigefügten Unterschriftenliste eintragen.