Informationen aus dem Bezirk

 

    Der für viele Lehrerinnen und Lehrer zentralen Fragestellung nach der Verwirklichung der persönlichen Lebensziele im Lehrerberuf widmete sich nach der langen Corona bedingten Abstinenz das Seminar der beiden Bezirke Bonn/Rhein-Sieg und Leverkusen am 18. und 19. September. Mit großzügigem Abstand machten sich die 16 TeilnehmerInnen in doppelt so großen Seminarräumen der dbb-Akademie in Königswinter unter Anleitung von Dr. Marcus Eckert auf die Suche nach eigenen Zielen und ihren Hindernissen.

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

    in diesen im wahrsten Sinne des Wortes ‚ver-rückten‘ Zeiten,
    in denen im schulischen wie im privaten Alltag
    vieles nicht mehr selbstverständlich ist,
    möchte ich Ihnen und allen Kolleginnen wie Kollegen signalisieren,
    dass wir Personalrätinnen und Personalräte auch und gerade jetzt
    für Sie und Ihre Kolleginnen wie Kollegen ansprechbar sind:
    Wir bleiben selbstverständlich für Sie im Einsatz.

    Nähere Informationen (Kontaktdaten etc.) entnehmen Sie bitte dem nachstehenden PDF-Dokument.

    Sabine Mistler spricht zu den Teilnehmern des Neujahrsempfangs

    Neujahresempfang mit Rückblick und Perspektive

     

    Am 7. Januar kam der Justitiar des PhV Stefan Avenarius in das Evangelische Gemeindezentrum Oberkassel, um den interessierten Mitgliedern des PhV-Bezirks Bonn /Rhein-Sieg einen Überblick über häufige Fragen zum Thema Schulrecht sowie Antworten darauf zu geben.

    Am 10.12.2019 fand in Niederkassel eine Fortbildung zum Thema „Rechtsfragen für Lehrerinnen und Lehrer" statt. Geleitet wurde die zweistündige Veranstaltung von der Vorsitzenden des Phv-Bezirks Bonn / Rhein-Sieg, Jutta Bohmann, Personalrätin für Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien und WBKs bei der Bezirksregierung Köln sowie im Hauptpersonalrat beim Ministerium für Schule und Weiterbildung in Düsseldorf.

    Fortbildungsveranstaltung: Rechtsfragen im Schulalltag für Lehrerinnen und Lehrer

    „Das Gehirn positiv beeinflussen. Ressourcen zur Befriedigung von Grundbedürfnissen aktivieren“, so lautete das Thema des von den Bezirken Bonn/Rhein-Sieg und Euskirchen gemeinsam durchgeführten und von Jutta Bohmann, der Vorsitzenden des PhV-NW Referats „Frauen, Familie und Gleichstellung“ und zugleich Vorsitzenden des Bezirks Bonn/Rhein-Sieg souverän organisierten Seminars, das am 13. und 14. September 2019 in der dbb-Akademie in Königswinter-Thomasberg stattfand.

    Bildungsbrunch im Februar 2019

    Eine Veranstaltung, die seit vielen Jahren als Semiennale ihren festen Platz im Terminkalender aktiver und auch bereits im Ruhestand befindlicher Philologen hat, ist der halbjährlich in Niederkassel stattfindende Bildungsbrunch des PhV-Bezirks Bonn / Rhein-Sieg zu aktuellen bildungspolitischen Themen, traditionsmäßig in den Räumlichkeiten der Maria-Magdalena-Kirche in Niederkassel-Rheidt.

    Zu den freudig erwarteten Mails vom Verband, Bezirk Bonn/Rhein-Sieg, gehören diejenigen des Herrn Boßmann, in denen er ankündigt, welches Museum, welche Ausstellung oder welches interessante Gebäude besichtigt werden sollen. Immer sind die zur Verfügung stehenden Plätze der durch ihn organisierten Besichtigungen schnell ausgebucht, so auch bei der Führung durch die Firma Orgelbau Klais, die am Samstag, dem 09. Februar 2019 mit einer sehr großen Gruppe interessierter Lehrerinnen und Lehrer sowie deren Freunde und Angehöriger unterschiedlichster Altersgruppen stattfand.

    Auf die Veranstaltung "Mit Stil zum Ziel" am 20. November 2018 blickt unser Mitglied Burkhard Vehlow im nachstehenden Bericht zurück. Wir wünschen viel Freude beim Lesen und danken dem Verfasser!

    Seiten