Aktuelles

Nordrhein-Westfälischer Lehrerverband fordert modernes Gesundheitsmanagement in Schulen / Belastungen nachhaltig reduzieren

Der Nordrhein-Westfälische Lehrerverband (NRWL) unterstützt den Antrag der Regierungsfraktionen CDU/FDP im Landtag, ein zukunftsweisendes Gesundheitsmanagement an den Schulen umzusetzen.

Gemeinsam mit den Schulleitervereinigungen und der Landeselternschaft für Gymnasien konnte der nordrhein-westfälische Philologen-Verband  durchsetzen, dass der Entwurf zur Stundentafel zu Beginn des neuen Schuljahres veröffentlicht wurde. Dies trägt einerseits dem Informationsbedürfnis Rechnung und andererseits trägt es zur mittelfristigen Planungssicherheit in den Schulen bei. 

Der vorliegende Entwurf ist aus Sicht des Philologen-Verbandes ausgewogen, nachvollziehbar und praktikabel. 

Drei Organisationen bündeln Kräfte unter gemeinsamem Dach / Mitgliederstärkster Verband im Schulbereich in NRW

Düsseldorf, 31. August 2018

[...] „Die Lücken sind opulent: Insgesamt müssen in den nächsten zehn Jahren rund 78 000 Stellen an öffentlichen und privaten Schulen in NRW besetzt werden“, sagt Peter Silbernagel, Vorsitzender des Philologen-Verbands NRW.

Peter Silbermnagel zu Gast im ZDF-Servicemagazin "Volle Kanne".

Den vollständigen Beitrag finden Sie unter: www.zdf.de
(Das Interview mit Herrn Silbernagel finden Sie ab Minute 3.08)

Schule zwischen demokratischem Bildungsauftrag und manipulativer Steuerung.

Seiten