Philologen-Verband fordert Rückkehr zum Leistungsprinzip am Gymnasium

Landesvorsitzender Peter Silbernagel zu Gast in Münster

Münster. "Wir müssen ehrlicher und fairer mit unseren Schülern umgehen. Dazu gehört auch Anstrengung- und Lernbereitschaft, Erreichen von Bildungszielen und Anförderungen gegenüber Schülerinnen und Schülern nicht zu tabuisieren. Wir dürfen Kindern und Jugendlichen mehr zutrauen", erklärte Peter Silbernagel angesichts der ernüchternden PISA-Ergebnissen für deutsche Schüler. Im Rahmen einer hitzigen Diskussion mit den an Münsteraner Gymnasien und Gesamtschulen tätigen Vertrauenslehrern des PhV forderte der Landesvorsitzende gleichsam "zum Leistungsprinzip zurückzukehren". [...]

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Westfälischen Rundschau.

Meik Bruns (11.v.r.) überreicht eine Backmischung für Vollkornbrot mit einer Backform in den Vereinsfarben des PhV an Peter Silbernagel: "Damit wir auch weiterhin keine kleinen Brötchen backen!".