Aktuelles

[...] „Deswegen müsste es nach den Sommerferien Konzepte geben die ausreichend unterstützen und die das Präsenzlernen optimal mit dem Distanzlernen verknüpfen.

Wie der Presse am 16.5.2020 zu entnehmen war, plant die Landesregierung unter Berufung auf neue Einschätzungen des Robert-Koch-Instituts Änderungen beim Einsatz von Lehrkräften aus Risikogruppen und beabsichtigt, diesbezüglich Gespräche mit den Interessenvertretungen zu führen.

Mittel für die Bereitstellung von Alltagsschutzmasken für Lehrerinnen und Lehrer
Nach einem Erlass vom 12. Mai 2020 durch das Ministerium für Schule und Bildung erhalten die Bezirksregierungen endlich zusätzliche Mittel für die Bereitstellung von wiederverwendbaren Alltagsschutzmasken für Lehrkräfte und andere Beschäftigte an öffentlichen Schulen. Den entsprechenden Erlass dazu finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

[...] Der Philologen-Verband NRW spricht sich gegen einen Corona-Bonus aus. "Der Prüfungsstoff ist schon vor Ostern etabliert worden. Jetzt war Zeit, den Stoff zu vertiefen und zu wiederholen", sagte deren Vorsitzende Sabine Mistler. 

Den vollständigen Beitrag können Sie online in der Neuen Westfälischen Zeitung nachlesen: www.nw.de.

Im Februar 2020 wurde die Verbändebeteiligung für die neuen Kernlehrpläne der Sekundarstufe I des Gymnasiums in den noch ausstehenden Fremdsprachen gemäß § 77 Abs. 2 Ziffer 2 SchulG eingeleitet. Das Mitwirkungsverfahren endete am 03.04.2020. Den allgemeinen Teil unserer Stellungnahme möchten wir Ihnen hiermit zugänglich machen. Falls Sie Rückfragen zu den detaillierten Stellungnahmen einzelner Fremdsprachen haben, melden Sie sich gerne bei uns.


 STELLUNGNAHME

Seiten